Die Magie des Miteinanders

Das ist mein Herzensprojekt !

Es ist mir ein Anliegen, unsere (r)evolutionären Anlagen für ein lebendiges, angstfreies Miteinander  zu erkunden und zu nutzen.   

 

Wir leben in einer Zeit großer Veränderungen.

Für mich steht außer Frage, dass dies jeden einzelnen überfordern muss,

aber durch ein Zusammenwirken vieler wunderbar gelingen kann.

Die dafür nötigen Kräfte können wir nur Miteinander mobilisieren.

 

Daraus ergibt sich die große Frage: 

Wie geht das mit dem Miteinander?

 

Ich bin um Antworten auf diese Frage bemüht, da ich glaube, dass darin Möglichkeiten stecken die uns einladen, eine Richtung einzuschlagen, die sowohl der Entfaltung des Einzelnen als auch der menschlichen Gesellschaft dient. 

 

SEMINARE

Ich habe Freude daran, Informationen zu sammeln und mit meinem eigenen Wissen und meiner persönlichen Erfahrung zu (v)erquicken.

Daraus sind bisher zwei Seminare entstanden:

 

1. DIE MAGIE DES MITEINANDERS

für alle, die mit Menschen arbeiten und auch für alle, die ein bisschen mehr über die Tücken und Chancen des Menschseins erfahren wollen.

Dabei geht es unter anderem um folgende Fragen: Warum ist ein Miteinander für uns Menschen sinnvoll? / Was bedeutet das für unsere persönliche und gesellschaftliche Entwicklung? / Was erleichtert und was erschwert den Prozess? /  Welche Hinweise und magischen Kräfte schlummern in unserem Nervensystem? 

2. WOZU BRAUCHEN WIR UNSER HERZ?

 

Die beiden Seminare können inhaltlich unabhängig voneinander stehen. Ich finde jedoch, dass das erste einen guten Boden für das zweite bereitet.

 

Bei Interesse können Sie sich hier gerne für beide Seminare die Scripts kostenfrei herunterladen (einfach anklicken):

Die Magie des Miteinanders + Cover mit Klappentext

Wozu brauch wir unser Herz?

Die Scripts erheben keinen Anspruch auf Perfektion und sind nicht zur Veröffentlichung oder Verbreitung geschrieben worden, sondern zur Unterstützung der Vermittlung der Seminarinhalte und zur individuellen Information.

 

Mit meinen Seminaren bin ich buchbar.

Damit ein solches Seminar stattfindet, braucht es:

- 10-16 interessierte Menschen

- einen Raum, der diesen Kreis interessierter Menschen Platz bietet - idealerweise auch für kleine Bewegungssequenzen

- Zeit: das Seminar selbst beansprucht ca. 4 Stunden Zeit, dazu ein wenig Zeit für Pausen. - also ein ausgedehnter Vormittag oder Nachmittag.

- erfahrungsgemäß eine Möglichkeit, auch in den Pausen für das leibliche Wohl zu sorgen (in Form von Kaffe, Tee, Wasser, Obst, Keksen ...)

Und - auch wenn ich Luft und Liebe für essentielle Nährstoffe halte, lebe ich nicht allein davon.

Deswegen halte ich einen Kostenbeitrag von 50 - 60 Euro pro Person für angemessen.

 

Bei Interesse rufen Sie mich gerne an 040 7208961 oder schicken Sie eine email an praxis@charlottekopp.de