Ich habe beschlossen bis auf Weiteres keine neuen Klienten aufzunehmen.

Ich bin gerade Gschockt, dass bei uns so etwas wie eine 2G-3g-2G+ - Regel verordnet wird und wie selbstverständlich und großflächig sie Anwendung findet und angenommen wird. Menschen unter Gneralverdacht zustellen, bedrohlich für sich und andere zu sein, widerspricht jeder Faser meines Seins, meines Glaubens und meiner Überzeugung.

Ich kann und will unter Verordnungen mit solch einem Menschenbild nicht arbeiten. Deshalb biete ich ab dem 10. Dezember 2021 in meiner Praxis bis auf Weiteres keine Behandlungen an.

 

Ich weiß noch nicht wie es weiter gehen wird. So jedenfalls für mich nicht.

Mögen die kommenden Wochen uns allen Möglichketen bieten zur Besinnung zu kommen und Neues, Menschenfreundlicheres, Wieder-Verbindendes zu entdecken und zu entwickeln. Lassen wir uns überraschen.

 

Ich wünsche uns allen eine funkelnde Adventszeit, ein friedvolles Lichterfest und ein besseres neues Jahr!

 

Ich möchte mich  intensiv darum kümmern Wege, Möglichkeiten und Formen zu ersinnen, die uns untertstützen können eine Kultur für unsere Gesellschaft zu entwickeln, die das menschliche Miteinander an erste Stelle setzt, pflegt und fördert.

Ich vermisse diese Ausrichtung im politischen Rahmen momentan gänzlich und habe zunehmend das Gefühl, hier ist Traumaarbeit für unsere Gesellschaft und Politik (= alle Maßnahmen, die sich auf die Führung einer Gemeinschaft, eines Staates beziehen) angesagt.

 

Allen, die auf der Suche nach Unterstützung sind, wünsche ich, dass sie diese für sich finden.

 

Tel. 040-720 89 61 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.